express 10/2020 erschienen!

es hat eine gewisse Ironie, dass der express zwar ein Blatt ist, das den Streik ziemlich prominent in den Fokus seiner Aufmerksamkeit stellt – fast hätten wir gesagt: »herbeischreibt«, aber das wäre eine grobe Selbstüberschätzung. Und wenn »es« dann wirklich mal streikt, dann bedroht das gleich die ganze Produktion der Zeitung: Da fragt man sich angesichts des streikenden Nahverkehrs, wie unsereins denn ins Büro kommt, und warum denn die Kindergärten ausgerechnet am Tag des Umbruchs der Zeitung streiken müssen. Und wo bleibt eigentlich die Post?

Weiterlesen

express 02/2020 erschienen!

Inhaltsverzeichnis Gewerkschaften Inland Kirsten Huckenbeck: »Kontrollverlust?« – Gewerkschaften in der ›Krise der Repräsentation‹ S. 1 »Der Wunsch nach mehr Konflikt« – Interview mit Maren Hassan-Beik, Lukas Zappino und Ulrich Brinkmann über Rechtspopulismus in gewerkschaftlichen Kontexten S. 3 René Kluge: »Bewegung mit Recht« – Was kann der Betriebsrat gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtspopulismus tun? S. 4 Tim […]

Weiterlesen

Veranstaltungshinweis: „Luft zum Atmen“ in Mannheim und Frankfurt

„Luft zum Atmen“ Filmvorführungen in Frankfurt und Mannheim Luft zum Atmen – 40 Jahre Opposition bei Opel in Bochum, Regie: Johanna Stellhagen, D 2019, 70 min. Die gesellschaftliche Aufbruchsstimmung der 1968er-Bewegungen hatte auch der 1972 von Arbeitern und Revolutionären bei Opel in Bochum gegründeten „Gruppe oppositioneller Gewerkschafter“ (GoG) wichtige Impulse gegeben. Doch selbst in Zeiten, […]

Weiterlesen