Der express 9/2021 ist erschienen!

Zum jetzigen Zeitpunkt stehen wir fünf Tage vor der Bundestagswahl; wenn der express in euren Briefkästen liegt, ist die Wahl schon Schnee von gestern. Es ist also schwer für uns, zu diesem aktuellen Thema zu berichten. Noch viel spannender als die Bundestagswahl (wer wohl mit wem hinterher?) finden wir es aber, wie denn eigentlich die Berliner:innen zum Thema Deutsche Wohnen & Co Enteignen abstimmen.

Das eine wie auch das andere werden wir in einer der kommenden Ausgaben noch ausgiebig kommentieren und aufarbeiten. Dass wir mal wieder – wie traditionell schon immer – »zwischen den Stühlen« sitzen, nur diesmal zeitlich, macht nicht viel aus, weil sich unser in der letzten Ausgabe geäußertes »Gefühl« natürlich bestätigt hat.

Weiterlesen

express doubles Organizing Power

Nur für kurze Zeit: Ein besonderes Angebot für neue Förder-Abonnent:innen! Solange der Vorrat reicht, verschenken wir an neue Förder-Abonnent*innen das neue Buch des express-Autors Slave Cubela, Anger, Hope – Action? – Organizing und soziale Kämpfe im Zeitalter des Zorns sowie das neue Buch von Jane McAlevey, Macht. Gemeinsame Sache.

Weiterlesen

Der express 7-8/2021 ist erschienen!

Dass das Klima-Thema, wie es ein Teilnehmer unserer Zukunftswerkstatt 2019 formulierte, »gekommen ist, um zu bleiben«, muss man dieser Tage wohl niemandem groß erklären. Klar, Wetter und Klima sind nicht das Gleiche, aber die Regelmäßigkeit, mit der das Wetter ›verrückt spielt‹, ist wohl kein Zufall, sondern eine Quittung.

Weiterlesen

Der express nimmt Fahrt auf!

Unsere Spendenkampagne im letzten Jahr hatte das Motto: 2021 – Der express hebt ab. Soweit ist es gegenwärtig zwar noch nicht, aber wir nehmen Fahrt auf. Das zeigt sich nicht nur an steigenden Abozahlen, sondern auch an der steigenden Zahl an interessanten Beiträgen, die uns für eine Veröffentlichung im express zur Verfügung stehen.

Weiterlesen

Der express 6/2021 ist erschienen!

»das ist kein gewöhnlicher Streik: ein spontaner wildcat strike; überhaupt nicht ritualisiert; basisdemokratisch; alles in Bewegung« tweetet ak-Redakteurin Nelli Tügel hellauf begeistert aus Berlin, während wir an unseren Frankfurter Schreibtischen den express zusammenschustern. Auch der Social-Media-affine Teil der Redaktion wirkt etwas abgelenkt, weil er dauernd Neuigkeiten vom Protest der Riders des Berliner Startups Gorillas checkt.

Weiterlesen